Archiv für Juli 2008

Scheisse quergelesen: Campusjournal Chemnitz

„[…] Wenn wir alles wissen könnten indem wir Daten einfach in uns aufsaugen und abspeichern, würde uns das zwar entlasten, aber uns entginge auch ein Teil dessen worauf wir so stolz sein können: uns durch harte Arbeit Sachen an zu eigenen und besser zu werden als andere. Alle wären gleich schlau, niemand müsste sich wirklich anstrengen um irgendwas zu errreichen. Wie langweilig!“

(mehr…)