Archiv für Oktober 2007

Mut zur Scholle: Heimat als Competition

Oft ertappen wir uns dabei, dass wir mit weinerlichem Ton zusammenkommen – uns bestätigen in dem was wir glauben zu sein: Ver- und Zurückgelassene nämlich. Verlassen von als integer eingestuften Personen, zurückgeworfen auf das, was von Anderen mit ihrem Entschluss des Wegzuges als nicht lebenswert eingestuft worden ist. Dieser Zustand wird nur gemeinschaftlich und emotional als verletzend empfunden. Als Gegenstrategie regredieren wir, tendieren dazu eine Ästhetik auszuprägen, die sich zwischen Trotz, Biedermeier und Sperrmüll aufgeht und ihre Legitimation wohl im so genannten white trash findet.
Dieser Befindlichkeitschwulst wird, und das konnte auch die Autoren erstaunen, bei der Diskussion im Clubkino Chemnitz – freilich erweitert um Faktoren ökonomischer Standortpolitik- wiederaufgenommen.
(mehr…)

Übern Jaegerzaun

Das ist das private Blog von Frechi Fercgel. Fercgels forsche Artikel erscheinen regelmäßig im von ihr mitherausgegebenen DIY-Magazin exkaputtgehen als Print. Des weiteren bloggt sie auf Myspace das “Tagebuch eines Users”.

Es gilt der Haftungsausschluss.